Butterstangerl

Wie es zum kommenden Weihnachtsfest passt, gibt es ein Keksrezept, welches in unserer Küche gerne verwendet wird. Heuer sind es Butterstangerl. Wir haben schon eine Portion gebacken, weil die Kekse oder in diesem Fall die Stangerl sowieso vor den Festtagen am besten sind. Beim täglichen Kaffe vor der Stallarbeit wird von unseren "süßen Männern"gefragt, ob schon Kekse fertig sind. Ist doch schlau - oder?

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Aus den Zutaten rasch einen Mürbteig zubereiten und kaltstellen.
  2. Für die Glasur das Eiklar zu steifen Schnee schlagen, nach und nach den Staubzucker untermengen und wieder gut verrühren.
  3. Den Teig dünn auswalken und mit einem Teigrad die Ränder wegradeln, so dass ein Rechteck bleibt.
  4. Dann mit der Glasur bestreichen, kleine Stangerl ausradeln und bei  200 Grad Ober- und Unterhitze ca. 10 Minuten backen.

Gutes Gelingen!